FREI HAUS AB 200 €

Kundennah und unkompliziert

NUR 1 TAG LIEFERZEIT

Egal ob Paket- oder Speditionsversand

KAUF AUF RECHNUNG

Für unsere Geschäftskunden

TurboMail

Wandkassette

Eine Wandkassette ähnelt in der Funktion einem Gurtabsperrpfosten mit dem Unterschied, dass nur die Aufrollvorrichtung an die Wand geschraubt wird. Eine zusätzliche Vorrichtung wird benötigt und Absperrbänder können schnell und einfach eingerastet werden. Wandkassetten eignen sich hervorragend zum Absperren von Durchgängen oder als Personenleitsystem. Bis zu drei zusätzliche Gurte können an einer Kassette befestigt werden. Eine Aufrollvorrichtung sorgt für eine rasche und knotenfreie Verwendung. Die Mobilität der Gurtwandkassette ist beschränkt.

Das primäre Einsatzgebiet ist die Absperrung von privaten Bereichen. Besonders in Museen und anderen Ausstellungen werden Wandkassetten eingesetzt. Die Gurtwandkassette eignet sich für Zugänge, die nur von Personal betreten werden dürfen.

Gurtwandkassetten sind günstiger als Absperrpfosten. Ihr Nachteil, sie sind nicht dynamisch einsetzbar. Mobile Wandkassetten können mittels Magnet nach Belieben befestigt werden. Lediglich eine Vorrichtung an der Wand wird für den Magneten benötigt. Diese Variante ermöglicht ein besser Einsatzdynamik. Bei häufigen Änderungen der Absperrzone eignen sich Pfosten besser. Diese können je nach Bedarf schnell umgestellt werden.