FREI HAUS AB 200 €

Kundennah und unkompliziert

NUR 1 TAG LIEFERZEIT

Egal ob Paket- oder Speditionsversand

KAUF AUF RECHNUNG

Für unsere Geschäftskunden

TurboMail

Aufbauanleitung RS-Guidesystems Gurt-Absperrpfosten

Mit den RS-GUIDESYSTEMS Gurt-Absperrpfosten können rasend schnell mobile Systeme zur Absperrung, Begrenzung oder zum Leiten von Personen im Außenbereich aufgestellt werden. Im Gegensatz zu am Boden fest montierten Absperrsystemen ist dieses flexibel auf- und abbaubar. Die robusten Pfosten stehen im montierten Zustand zuverlässig und stabil an Ort und Stelle.

Der Aufbau ist kinderleicht und wird in folgender Anleitung anschaulich beschrieben.

Der RS-GUIDESYSTEMS Gurtpfosten wird in drei Teilen demontiert geliefert. Dabei umfasst der Lieferumfang den Pfosten mit integriertem Gurt, den stabilen Standfuß und den Befestigungsstutzen.

Schritt 1 der RS-Guidesystems-Aufbauanleitung

Vorgehensweise:

Schritt 1: Stellen sie zunächst den Standfuß mit der planen Seite auf den Boden.

Schritt 2 der RS-Guidesystems-Aufbauanleitung

Schritt 2: Der Pfosten wird nun in die runde Öffnung des Fußes gesteckt. Beachten Sie dabei, dass sich die Öffnung für den Gurt am oberen Ende des Pfostens befindet. Beim Hineinstecken etwas Druck ausüben. Den Pfosten bitte bis zum Boden durch den Standfuß drücken.

Schritt 3: Kippen Sie jetzt den Pfosten und legen sie ihn so auf den Boden, dass sie Sicht auf die plane Fläche des Standfußes haben.

Schritt 3 der RS-Guidesystems-Aufbauanleitung

Schritt 4: Jetzt kommt der Befestigungsstutzen zum Einsatz: Dieser wird durch die Unterseite des Fußes in die Öffnung des Pfostens gesteckt. Dabei den Stutzen mit der geschlossenen Seite vorweg einstecken.

Schritt 5: Da der Stutzen unter dem alleinigen Kraftaufwand der Hände nicht komplett im Standfuß verschwinden wird, kann ein Gummihammer zur Hilfe gezogen werden. Haben Sie keinen Hammer parat, kann der Befestigungsstutzen auch durch stampfende Bewegungen des Pfostens auf dem Boden versenkt werden.

Der Pfosten ist jetzt fertig montiert und kann zum sofortigen Einsatz kommen!

Schritt 4 der RS-Guidesystems-Aufbauanleitung